Articles

10 Fakten über Carrie Underwood

Alles über das „Idol“ der Country-Musik

Seit sie 2005 American Idol gewonnen hat, steht Carrie Underwood an der Spitze der Country-Musikszene. Sie ist heute eine der erfolgreichsten Künstlerinnen in der Geschichte des Genres, mit über 65 Millionen verkauften Platten weltweit.Underwood ist bekannt für ihre schöne Stimme, ihre Leidenschaft für Fitness, ihre Tierverehrung und ihre Liebe zu ihrer Familie. Sie heiratete 2010 den Hockeyspieler Mike Fisher und sie begrüßten 2015 ihr erstes Kind, einen Sohn namens Isaiah. Ihr zweiter Sohn Jacob wurde 2019 geboren.

Aber wie jeder von Underwoods eingefleischten Fans weiß, steckt in ihr so viel mehr, als man in wenigen Sätzen zusammenfassen kann. Hier sind zehn Dinge, die Sie wahrscheinlich nie über die Hauptdarstellerin der Country-Musik gewusst haben!

Sie wurde fast „Stacy“ genannt

Anstatt Ryan Seacrest sagen zu hören, dass dein nächstes amerikanisches Idol Carrie Underwood war, hättest du ihn „Stacy Underwood“ sagen hören, wenn ihre Eltern mit ihrer ursprünglichen Namenswahl für sie gegangen wären. Während eines Interviews mit US Weekly, in dem sie teilte 25 lustige Fakten über sich selbst, Underwood enthüllte, dass ihre Eltern kurz davor waren, sie Stacy anstelle von Carrie zu nennen.

Wir wissen nichts über dich, aber „Carrie Underwood“ hat einfach einen besseren Klang!

Ihre Heimatstadt feiert jedes Jahr ein Gemüse

Underwood dreht sich alles um Fitness und gesunde Ernährung, und vielleicht liegt es daran, dass ihre Heimatstadt Checotah, Oklahoma, ein jährliches Festival veranstaltet, das Okra feiert. Okrafest genannt, sagte Underwood gegenüber Nash Country Weekly, dass die Stadt das Gemüse ehrt, da es „eine tragende Säule der amerikanischen Ureinwohner und frühen Siedler der Region war.“

Also, was hält Underwood von dem Lieblingsgemüse ihrer Heimatstadt? Wie sich herausstellt, liebt sie gebratene Okra!

Apropos ihre Heimatstadt, sie gründete dort eine Wohltätigkeitsorganisation

Underwood ist an unzähligen Wohltätigkeitsaktionen beteiligt, aber hatten Sie eine Ahnung, dass sie eine eigene Wohltätigkeitsorganisation gegründet hat? Im Jahr 2009 gründete Underwood die Checotah Animal, Town, and School Foundation, auch bekannt als C.A.T.S. Foundation, die der Checotah Community helfen soll.“Meine Heimatstadt unterstützt mich sehr und ich fühle mich gesegnet, etwas schaffen zu können, um etwas zurückzugeben; um Danke zu sagen“, wird Underwood auf der offiziellen Website der Organisation zitiert.Im Jahr 2009 schloss sich die Organisation mit ACM Lifting Lives zusammen und gab den Musikprogrammen der Stadt neue Instrumente im Wert von 120.000 US-Dollar. Im Jahr 2011 half die Organisation, während der Weihnachtszeit 350.000 US-Dollar an die Schulen der Stadt zu spenden. Nun, das ist beeindruckend!

Sie hatte als Kind ein ungewöhnliches Haustier

Underwood ist ein großer Tierliebhaber und derzeit das Haustier der Hunde Penny und Ace. Aber als sie ein Kind war, hatte Underwood ein etwas ungewöhnlicheres Haustier.“Ich hatte eine Haustierente, als ich jung war“, sagte Underwood US Weekly. „Er hieß Drake. Er aß gerne Hundefutter und biss mich.“

Es klingt, als wäre Drake ein ziemlich interessantes Haustier!

Es gibt ein Tier, von dem sie den Geruch wirklich mag

Normalerweise begegnet man keinem Tier, das gut riecht, aber wir müssen zugeben, dass Welpen einen besonderen Geruch haben, der aus irgendeinem Grund berauschend ist. Aber obwohl Underwood zwei Hunde hat, mag sie den Geruch einer ganz anderen Art von Tier.Obwohl der Geruch von Skunk wahrscheinlich das Letzte ist, was man als „gut“ einstufen würde, fühlt Underwood das Gegenteil. Wie sie UNS Weekly erzählte, liebt sie den Geruch!

Hmm, da können wir ihr einfach nicht zustimmen!

6. Sie war vor American Idol noch nie in einem Flugzeug gewesen

Jetzt reist Underwood durch das Land und um die Welt für Konzerte, Preisverleihungen und andere Auftritte. Aber vor seinem Auftritt bei American Idol, Underwood war noch nie zuvor in einem Flugzeug geflogen.Underwood machte dieses Geständnis während eines Interviews mit Nash Country Weekly und sagte, das erste Mal, dass sie einen Fuß in ein Flugzeug trat, war für Idol. Am Ende hat sie sich ihre Flügel und den Meistertitel verdient, also würden wir sagen, dass ihr erster Flug ein Erfolg war!

Sie werden sie in absehbarer Zeit nicht auf einem Vierrad erwischen

Underwood mag ein Mädchen vom Lande sein, aber wenn Sie denken, dass sie es ist, die auf ein Vierrad steigt und durch ein Feld fliegt, irren Sie sich. Wie sie mit Nash Country Weekly teilte, Sie hat Todesangst, das Freizeitfahrzeug ihrer Wahl eines jeden Country-Fans zu fahren.

Aber Underwood hat nicht nur Angst vor Vierrädern, sondern auch vor Motorrädern. Eigentlich, Sie sagte, sie hat Angst vor allen Freizeitfahrzeugen, Zeitraum!

Mag sie auch keine „hübschen kleinen aufgemotzten Allradantriebe“? Wenn ja, Kein Wunder, dass sie es in „Before He Cheats!“

Sie ist ein großer Fan von Horror, insbesondere von Stephen Kings Büchern

Underwood ist wahrscheinlich die letzte Person, die man erwarten würde, ein großer Fan von Horrorfilmen und Büchern zu sein, und ehrlich gesagt ist sie sich auch nicht sicher, warum sie sie mag. Underwood sprach in einem Clip hinter den Kulissen über ihr Musikvideo „Two Black Cadillacs“ über ihre langjährige Liebe zum Horror-Genre, Ich weiß wirklich nicht, warum ich Horrorfilme immer geliebt habe, aber ich weiß, warum ich Stephen King immer geliebt habe.“

In dem Clip erinnert sich Underwood daran, dass ihre Mutter immer Kings Bücher las und sie sich angewöhnte, sie auszuleihen. Schon als Kind, Underwood war fasziniert von den Büchern, und ist ein Fan in ihrem Erwachsenenleben geblieben. Tatsächlich wurde das Musikvideo zu „Two Black Cadillacs“ teilweise von Kings Bestseller Christine aus dem Jahr 1980 inspiriert.

Haben Sie diese Verbindung schon einmal hergestellt?

Sie ist auch ein großer Fan von Zombies

The Walking Dead ist derzeit eine der größten Shows im Fernsehen, und Underwood ist einer seiner vielen Fans. Eigentlich, Sie ist so ein großer Fan, dass sie tatsächlich in einer Episode von Talking Dead auftrat, Die Serie, die unmittelbar nach der Ausstrahlung von The Walking Dead läuft.

Underwood hatte die Chance, ihre Lieblingssendung auf Talking Dead zu diskutieren, aber wie sie Marie Claire erzählte, träumt sie davon, viel mehr tun zu können. „Ich warte nur auf das Angebot. Ich könnte ein Zombie sein.“

Was denkst du, würde Underwood einen guten Zombie abgeben?

Ihr Tag wird ruiniert, wenn sie DIESE eine Sache nicht tut

Underwood geht es darum, organisiert zu bleiben, so sehr, dass sie weiß, dass sie den Tag nicht überstehen kann, wenn sie keine einfache Aufgabe erledigt. Wie sie Nash Country Weekly sagte, kann sie „nicht funktionieren“, ohne jeden Morgen ihr Bett zu machen.

„Es wird alles sein, woran ich den ganzen Tag denke, bis es tatsächlich gemacht ist“, sagte sie.

Obwohl wir vorher keine Ahnung von diesem Teil von Underwoods Persönlichkeit hatten, ist es jetzt einer der vielen Gründe, warum wir sie lieben. Was ist mit dir? Waren Sie überrascht von all diesen Fakten über Underwood?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.