Articles

Amenadiel: Wer war dieser Charakter aus der Bibel?

Die Charaktere in der Bibel haben sicherlich verursacht Sie Intrigen, wie viele andere Menschen und Ereignisse in der Geschichte der Menschheit, aber… aus welchem Grund? Dies hat wahrscheinlich damit zu tun, dass wir nur durch Geschichten oder Geschichten über sie Bescheid wissen können. Und obwohl viele Gelehrte ihr Berufsleben der Anleitung gewidmet haben, damit wir ein Minimum an Wissen haben, bleibt das Rätsel bestehen.

Es liegt auch an dem mystischen Aspekt, der einige dieser Charaktere umgibt. So wie es in Los Angeles der Fall ist. Es gibt viele Theorien, Spekulationen, Annahmen und Hypothesen, in denen Sie genaue Informationen finden, die uns sagen, wer Amenadiel wirklich ist.

Und wenn wir darüber nachdenken, bringen wir Ihnen hier alles, was mit diesem wenig bekannten Charakter der Bibel zu tun hat.

Woher kennen wir Amenadiel?

Wenn Sie ein Netflix-Liebhaber sind, haben Sie sicherlich die Kapitel der respektlosen und lustigen Serie Lucifer durchgesehen, und wenn Sie darauf geachtet haben, werden Sie wissen, dass Amenadiel erscheint, der Bruder des Protagonisten. Das ist richtig, dieser Charakter in der Handlung der Serie ist einer der engsten Engel zu Gott und hat jetzt die Mission, Luzifer wieder der Arbeit anzuvertrauen, die ihm auferlegt wurde.

Aber es erscheint nicht nur in dieser Serie, sondern wird auch in alten Büchern wie Theurgia-Goetia und im Buch Henoch oder im Buch Henoch genannt, das als intertestamentarisches Buch (geschrieben zwischen altem und neuem Testament) gilt), das nur als Teil des orthodoxen biblischen Kanons und nicht als Teil der christlichen Bibel anerkannt ist.

Amenadiel Engel

Der Name des Amenadiel in den heiligen Büchern

Nach vielen religiösen Studien und Experten Theologen, glauben, dass Amenadiel einer der Cherubim Gottes ist, die verantwortlich sind loben ihn, und die Menschheit der göttlichen Herrlichkeit zu erinnern. Aber nachdem Luzifer gegen ihn rebelliert und zusammen mit anderen Engeln ausgestoßen wurde, glaubt man, dass Amenadiel unter ihnen war, also gilt er als gefallener Engel.

Etymologisch hat der Name Amenadiel eine Quelle sehr verwirrend, es wird geschätzt, dass aus dem alten Hebräisch oder Aramäisch kommen kann, und es wird gefolgert, dass „göttliche Strafe“ bedeutet, weil das war verantwortlich für die Bestrafung mit dem Verlust des Segens des Vaters oder mit der Verurteilung zur Hölle alles, was Gott entgegengesetzt ist. Aber andere Theorien besagen, dass sein Name mit der Rebellion der Engel und dem Verlust von Gottes Segen zusammenhängt. Es gibt sehr wenig Informationen über diesen Charakter und Experten haben mehrere Hypothesen vorgeschlagen, um zu erklären, wer dieser Engel ist.

Es gibt eine Version, die behauptet, dass Amenadiel möglicherweise nicht der richtige Name dieses Engels ist oder auch eine Fehlinterpretation oder falsche Aussprache seines richtigen Namens ist. Eine andere Theorie basiert auf einem alten magischen Buch namens ‚Steganographia‘ von Johannes Trithemius. Dort wird berichtet, dass Amenadiel ein Luftgeist ist, der durch die Kombination der Rollen der Erzengel Michael und Gabriel geschaffen wurde, da er die Funktion hat, ein Anführer in der Armee Gottes zu sein, und auch sein Bote ist, ein Geist zu sein kann auf Erden wie im Himmel sein.

Was sagt Amenadiels Bibel?

Es wird angenommen, dass Engel gute und schützende himmlische Wesen sind, aber nach mehreren mittelalterlichen Texten betrachten sie unseren Charakter als ein Wesen, das sowohl Gut als auch Böse tun kann, deshalb ist er zwischen Himmel und Erde. Wir können auch einige Versionen finden, die behaupten, dass Amenadiel Luzifers Bruder ist und ähnliche Kräfte wie der Prinz der Dämonen hat und dass beide in der Hölle regieren.

Im Gegensatz zu dem, was viele glauben, spiegelt sich Amenadiels Name nicht in der Heiligen Schrift wider, nur die Erzengel Raphael, Michael und Gabriel werden genannt. In der Bibel spricht das Buch der Offenbarung von einem Kampf, der im Himmel zwischen den Engeln Gottes und denen stattfand, die gegen ihn rebellierten:

„Dann wurde im Himmel ein Kampf geführt: Michael und seine Engel kämpften mit dem Drachen. Der Drache und seine Engel kämpften, aber sie siegten nicht, und es gab keinen Platz für sie im Himmel. Der große Drache, die alte Schlange, der sogenannte Teufel und Satan, der Verführer der ganzen Welt“- Offenbarung 12,7-9 –

Wir können jedoch einen anderen interessanten Text über die gefallenen Engel im Buch Jesaja und seinen Hinweis auf sie finden.“Wie bist du vom Himmel gefallen, o Morgenstern, Sohn der Morgenröte! Du wurdest zu Boden geworfen, du, der du die Nationen geschwächt hast. Aber du hast in deinem Herzen gesagt: “ Ich werde in den Himmel aufsteigen, ich werde meinen Thron über die Sterne Gottes erheben, und ich werde auf dem Berg der Versammlung im hohen Norden sitzen. „Ich werde auf den Höhen der Wolken aufsteigen; Ich werde wie der Allerhöchste sein. Aber in Wirklichkeit bist du in das Reich des Todes gekommen, in die Tiefen des Abgrunds!“- Jesaja 14: 12-15 –

Der Ursprung der gefallenen Engel

Es ist bekannt, dass die gefallenen Engel diejenigen sind, die Luzifer bei seiner Rebellion gegen Gottes Gebot im Himmel begleitet haben. aber wie begann dieser Konflikt? Gott schuf die Cherubim Luzbel und gewährte ihm große Perfektion, Schönheit und Intelligenz, um alle anderen Engel zu organisieren, so dass Luzifer oder ‚Luzbel‘ große Macht hatte, aber seine Eitelkeit, sich selbst mehr zu glauben als sein Schöpfer, führte ihn dazu, die Macht von ihm nehmen zu wollen. Aus diesem Grund warf Gott ihn zusammen mit dem dritten Teil des himmlischen Hofes, der ihm folgte, aus dem Paradies.

Luzifer und seine Legion wurden zu gefallenen Engeln, das sind jene Wesen, die aus dem Himmel vertrieben wurden, weil sie gegen Gott rebelliert hatten und als Strafe auf der Erde bis zum Tag des Gerichts wandern müssen, wenn sie verbannt und in die Hölle geschickt werden. Die Bibel erklärt, dass einige Engel begannen, Gott in Frage zu stellen und sich von ihm abzuwenden, einige wurden menschlich, während diejenigen, die sich abwandten, in die Hölle geworfen wurden.

Amenadiel und die Theurgia-Goetia

Die Theurgia-Goetia ist das zweite Buch des Kleineren Schlüssels Salomos, auch bekannt als ‚Lemegeton Clavicula Salomonis‘, ein Text, der über Magie spricht, dessen Autor unbekannt ist und aus dem achtzehnten Jahrhundert stammt. Hier ist es offensichtlich, dass Amenadiel der große König des Westens ist und etwa 300 Großherzöge, 500 kleine Herzöge, 12 hierarchische Herzöge und eine große Anzahl von kleinen Geistern befehligt.

Es bezieht sich auch darauf, dass Amenadiel ein Dämon ist, der Tag und Nacht durch eine Kristallkugel oder etwas anderes aufgerufen werden kann, wo er reflektiert werden kann und somit sein wahres Aussehen kennt.

Amenadiel im Buch Henoch

Wie eingangs erwähnt, ist das Buch Henoch nicht Teil der christlichen Bibel, sondern nur der Bibel, orthodox, da Äthiopien im Mittelalter ein Land war, das sich zum Christentum bekannte, aber im Laufe der Jahre war ihr Glaube vom Rest Europas getrennt, so dass es einige Aspekte gibt, die in Bezug auf die katholische Kirche nicht übereinstimmen.

In diesem Buch wird Amenadiel als gefallener Engel beschrieben, weil er gegen Gott rebelliert und vom Erzengel Michael besiegt wurde.

Amenadiel und die Enzyklopädie der Engel

Richard Webster präsentiert eine Sammlung von ungefähr fünfhundert Namen von Engeln alphabetisch in der Enzyklopädie der Engel, mit Informationen aus verschiedenen Kulturen, Überzeugungen und Traditionen auf der ganzen Welt. In diesem Handbuch finden wir die Fähigkeiten, Spezialitäten und Eigenschaften der einzelnen Engel.

Darin erscheint der Name Amenadiel, der die Villen des Mondes regiert und Reisenden Glück, Freundschaft und Liebe schenkt. Viele glauben, dass dies eine Art ist, sich auf Amenadiel zu beziehen.

Amenadiel in der Welt der Comics

In DC Comics-Strips, die auf Neil Gaimans „The Sandman“ -Comics basieren, erscheint Amenadiel als gewalttätiger, rachsüchtiger und autoritärer Engel des Himmlischen Königreichs. Der großen Hass gegen Luzifer empfindet und immer vorhat, ihn jederzeit anzugreifen. Also wirft er ihn an, Flüche und Konfrontationen und zögert nicht, Unschuldige zu opfern, um seine Rache zu erreichen, aber Luzifer ist schlauer und besiegt Amenadiel immer.

Amenadiel auf der großen Leinwand

In Anlehnung an das vorherige Thema kommt Neil Gaimans Comic-Serie für DC Comics, die Lucifer-Serie (die derzeit über Netflix ausgestrahlt wird), die von Tom Kapinos erstellt wurde, auf Fernsehbildschirmen an.

Erzählt die Geschichte von Luzifer, der, nachdem er vom Himmel vertrieben wurde, zusammen mit den Engeln, die seine Komplizen während der Rebellion gegen den himmlischen Vater waren, in die Hölle geschickt wird, den Namen Satan erhält und als Fürst der Finsternis proklamiert wird. Aufgrund der intensiven Hitze in der Hölle und der Langeweile, die sich bereits auf Luzifer auswirkt, beschließt er, sein Königreich zu verlassen und auf die Erde zu gehen, um ein wenig Spaß zu haben und sein Leben zu leben, ohne dass jemand es kontrollieren kann.

Diese Entscheidung wirkt sich auf das Ungleichgewicht der Hölle aus, das kontrolliert werden muss, um alles in Ordnung zu bringen, was durch die plötzliche Reise des Prinzen der Dunkelheit verursacht wurde, und deshalb steigt Amenadiel auf die Erde herab, um seinen Bruder Luzifer davon zu überzeugen, in die Unterwelt zurückzukehren, weil es der eigene Amenadiel ist, der sich damit befassen musste, die Hölle zu patrouillieren und die Seelen zu jagen, die versuchten, von diesem Ort zu fliehen.

Bei seiner Ankunft auf der Erde gerät Amenadiel in einige Versuchungen und Sünden, als die Befreiung einer verdammten Seele, die enge Beziehungen zu einer Dämonia hat, langsam seine Kräfte verliert und sein engelhaftes Wesen zu verblassen beginnt sterblich und zerbrechlich.

Wie Sie sehen können, gibt es in den biblischen Schriften nicht viele Informationen über diesen Charakter, aber es hinterlässt uns die Lehre, dass wir alle die Macht in uns haben, gut und schlecht zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.