Articles

Brasilien Empfohlene Impfungen: Gelbfieber

Empfehlungen für alle Reisenden

Zu Ihrem Schutz wird eine Impfung für alle Reisenden ab 9 Monaten empfohlen. Hinweis: Zu den Gebieten, die derzeit nicht als Gelbfiebergefährdet gelten, gehören Alagoas, Ceará, Rio Grande do Norte, Paraiba, Pernambuco und Sergipe.

Zuletzt überprüft und aktualisiert: Dezember 2020

Reisebericht

Länder können ihre Impfanforderungen ohne vorherige Ankündigung ändern, und in einigen Fällen verweigern Grenzbeamte nach eigenem Ermessen die Einreise trotz der offiziell festgelegten Anforderungen.

Wenn an Ihrem Bestimmungsort die Gefahr von Gelbfieber besteht, unabhängig davon, ob eine Impfung für die Einreise erforderlich ist oder nicht, müssen Sie eine Impfbescheinigung oder eine Verzichtserklärung vorlegen, aus der die medizinischen Gründe für die Nichteimpfung hervorgehen.

Gelbfiebersymptome, Vorbeugung und Impfstoffkontraindikationen

Wenn Ihr Arzt Ihnen von der Gelbfieberimpfung abgeraten hat, ergreifen Sie tagsüber in gelbfiebergefährdeten Gebieten sorgfältige Maßnahmen gegen Mückenstiche. Weitere Informationen zur Insektenstichprävention.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.