Articles

Citrus Industry News

Wert
© Florida Department of Citrus

Ein neuer Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) zeigt, dass der Wert der Zitrusfrüchte in Florida im vergangenen Jahr erheblich geschrumpft ist. Der Citrus Summary Report 2019-2020 wurde am Aug. vom National Agriculture Statistics Service des USDA veröffentlicht. 26. Es zeigt, dass der vorläufige Baumwert von 729 Millionen US-Dollar der Zitrusernte 2019-2020 um 19 Prozent unter dem revidierten Wert von 902 Millionen US-Dollar für 2018-2019 liegt. Floridas reine Zitrusproduktion in den Jahren 2019-2020 beträgt 73,2 Millionen Kisten, 5 Prozent weniger als in der Vorsaison 77,4 Millionen Kisten. Die rein orangefarbene Produktion ging um 6 Prozent auf 67,3 Millionen Kartons zurück. Die Non-Food-Produktion ist mit 29,7 Millionen Kartons gegenüber der Saison 2018-2019 um 2 Prozent gesunken. Die Orangenproduktion in Valencia ist mit 37,7 Millionen Kartons um 9 Prozent gesunken. Die Gesamtproduktion stieg um 8 Prozent auf 4,85 Millionen Kartons. Die Mandarinen- und Tangeloproduktion in den Jahren 2019-2020 ist gegenüber der Vorsaison um 3 Prozent gestiegen.

Die fünf wichtigsten zitrusproduzierenden Grafschaften waren Polk (11,7 Millionen Kisten), DeSoto (11,5 Millionen Kisten), Highlands (10,3 Millionen Kisten), Hendry (9,83 Millionen Kisten) und Hardee (7,60 Millionen Kisten). Zusammen machen sie 70 Prozent der gesamten Zitrusproduktion des Staates aus. Der zentrale Bereich hatte die meisten Zitrusfrüchte, gefolgt von den westlichen und südlichen Gebieten. Orangen machten 92 Prozent der Zitrusproduktion aus, Grapefruit 7 Prozent und Mandarinen und Tangelos 1 Prozent.

Schätzungen der Zitrusproduktion werden aus objektiven Umfragedaten erstellt, die zur Vorhersage der Zitrusproduktion verwendet werden. Die Aufteilung der endgültigen Ernte auf die Landkreise basiert auf tragenden Bäumen, einer Schätzung der durchschnittlichen Frucht pro Baum und den Fall- und Größenerhebungen. Die in diesen Erhebungen verwendete Stichprobengröße und die Verteilung der Stichprobengröße im gesamten Bundesstaat werden ausgewählt, um Fehler bei den Produktionsschätzungen zu minimieren, und sind für die Landkreise nicht so genau zu betrachten wie auf Landes- oder Gebietsebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.