Articles

Die besten Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten

Für viele ist Englischunterricht im Ausland der perfekte Weg, um neue Kulturen zu erleben und einer der Einheimischen zu werden, während Sie gleichzeitig einen festen Job haben, um Ihre Finanzen in gutem Zustand zu halten. Mit Hunderten von Ländern zur Auswahl kann es jedoch schwierig sein, sich zu entscheiden, wohin es gehen soll.In diesem Sinne sind hier einige der besten Orte, um Englisch als Fremdsprache (TEFL) im Ausland zu unterrichten, unter Berücksichtigung von Dingen wie typischen Löhnen, einfacher Eingewöhnung, Gesamtkultur und wahrscheinlicher Work-Life-Balance.

Deutschland

Deutschland wurde zuvor vom Expat Explorer von HSBC aufgrund der hervorragenden Work-Life-Balance und der Arbeitsplatzsicherheit als das beste Land für die Arbeit im Ausland bezeichnet. Deutsche Städte haben auch regelmäßig einen hohen Stellenwert in der Mercer Quality of Living Survey, die Reiseziele anhand von Aspekten wie Sicherheit, öffentlichen Dienstleistungen und dem soziokulturellen Umfeld der Region bewertet.

Als europäisches Reiseziel sind Sie in der Nähe von Nachbarländern wie Frankreich, Belgien, Österreich und Polen, was das Reisen in Ihrer Freizeit einfach und erschwinglich macht. TEFL-Karrieren in Deutschland zahlen sich im Allgemeinen gut aus, Ihre Lebenshaltungskosten können jedoch höher sein als an einigen anderen Standorten auf unserer Liste. Mit TEFL-Jobs in pulsierenden Städten wie Berlin und Köln sowie gemütlichen Städten auf dem deutschen Land hat dieses Land denjenigen, die Englisch im Ausland unterrichten möchten, viel zu bieten.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten - Mädchen, das eine Brezel am Brandenburger Tor isst, berlin

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten - Mädchen, das eine Brezel am Brandenburger Tor isst, berlin

@click.überall

Mexiko

Mexiko hat eine hohe Nachfrage nach Englischlehrern – da es an die USA grenzt, besteht ein großes Interesse daran, dass landesweit Sprachen unterrichtet werden. Die durchschnittlichen TEFL-Gehälter scheinen nicht viel zu sein, aber die Lebenshaltungskosten in Mexiko sind im Vergleich zu vielen anderen Ländern niedrig.

Die Hauptstadt Mexiko-Stadt ist ein beliebtes Ziel für internationale Arbeiter, ebenso wie Guadalajara, eine weitere Großstadt. Wenn Sie sich jedoch lieber in einer kleineren Stadt niederlassen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. TEFL-Jobs reichen von Schulen und Universitäten bis hin zu Business-Englischkursen und Privatunterricht.

Wenn Sie für einen Arbeitgeber und nicht als Privatlehrer arbeiten, können Sie feststellen, dass sie sowohl Leistungen als auch ein Gehalt wie Transportpässe oder Wohngeld abdecken. Als ausländischer Arbeitnehmer benötigen Sie jedoch möglicherweise noch einen globalen Gesundheitsplan, wenn Sie problemlos auf die privaten Gesundheitseinrichtungen des Landes zugreifen möchten.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Platz in Mexiko-Stadt

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Platz in Mexiko-Stadt

@bk_advtravlr

Vietnam

Vietnam bietet eine freundliche Kultur und TEFL-Beschäftigungsmöglichkeiten in jeder größeren Stadt und den meisten Städten sowie einigen Dörfern und ist ein idealer Ort, um Englisch im Ausland zu unterrichten. Wie in Mexiko können die Gehälter niedrig erscheinen, wenn Sie Ihre aktuellen Lebenshaltungskosten berücksichtigen, aber die Lebenshaltungskosten in Vietnam sind ebenfalls niedrig, sodass Sie ein großzügiges verfügbares Einkommen aus einem zunächst bescheidenen Gehalt erzielen können.Viele ausländische Arbeiter in Vietnam finden, dass sie genug Geld verdienen, um Geld in Ersparnisse zu stecken, während sie immer noch viel Sightseeing und einen komfortablen Lebensstil genießen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, beachten Sie, dass es in Ho-Chi-Minh-Stadt Hunderte von Sprachschulen gibt, was es zu einem der beliebtesten Orte macht, um Englisch in Vietnam zu unterrichten. Auch die Hauptstadt Hanoi hat einiges zu bieten.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Menschen auf Booten in Ha Long Bay, Vietnam

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Menschen auf Booten in Ha Long Bay, Vietnam

@rafaprada

Marokko

Marokko hat vor kurzem einen Anstieg der Nachfrage nach Englischlehrern gesehen, da die Nation begonnen hat, Englisch in ihrer Ausbildung zu fördern. Gut gelegen für Freizeitreisen, Marokko liegt in der Nähe europäischer Nationen wie Spanien und Portugal, während Sie auch mit dem Rest Nordafrikas verbunden sind.Städte wie Casablanca, Marrakesch, Fes und Rabat sind die beliebtesten Orte für TEFL, aber auch kleinere Städte und Dörfer im ganzen Land werden Möglichkeiten für den Unterricht haben. Von den Basaren bis zum Atlasgebirge ist Marokko für seine reiche und lebendige Kultur bekannt, die oft als Bucket List-Land für Weltbürger auf der Suche nach ihrem nächsten Ziel genannt wird.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen, das auf blauen Schritten in chefchaouen steht

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen, das auf blauen Schritten in chefchaouen steht

@calidreamtravels

Taiwan

Unbestreitbar eines der besten Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Taiwan ist eine atemberaubende tropische Insel, die eine schöne Mischung aus chinesischer und taiwanesischer Kultur atmet. Mit lebendigen, technologiegetriebenen Städten und beruhigenden Küsten ist Taiwan ein kulturell vielfältiger Ort zum Leben. Sie könnten zwischen 1.000 und 2.000 US-Dollar pro Monat verdienen – genug, um Einsparungen zu erzielen, sobald die Ausgaben bezahlt sind.

Hier gibt es mehr englischsprachige Jobs als qualifizierte Lehrer, daher sollten Sie eine große Auswahl haben. Denken Sie daran, dass Sie eine formelle TEFL-Qualifikation und entweder einen Associate- oder einen Bachelor of Arts-Abschluss benötigen, um unterrichten zu können, im Gegensatz zu einigen anderen Ländern auf dieser Liste, in denen es ausreicht, nur ein englischer Muttersprachler zu sein oder ein informelles TEFL-Zertifikat zu besitzen.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen, das auf Bergpfad in Taiwan steht

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen, das auf Bergpfad in Taiwan steht

@marendasaur

Kolumbien

Trotz der dunklen Vergangenheit des Landes ist Kolumbien zu einem attraktiven Ziel für TEFL-Rollen geworden. Innovation steht im Mittelpunkt der Nation, die ihren Englischunterricht mit zunehmendem Tourismus ausbauen möchte, und das Land hat unter anderem einen entspannten Lebensstil, wunderschöne Strände und erstklassigen Kaffee zu bieten.Kolumbien wurde sowohl von CNBC als auch von der Huffington Post unter die ersten fünf Plätze weltweit gewählt, um in Rente zu gehen, aber das bedeutet nicht, dass es nur für ältere Menschen großartig ist. In Ihrer Freizeit können Sie artenreiche Regenwälder, antike Ruinen und beliebte Orte wie die versunkene Catedral de Sal oder die Rosario-Inseln erkunden – ein berühmter Schnorchelplatz mit atemberaubenden Korallenriffen.

Um in Kolumbien zu unterrichten, wird von Ihnen ein BA-Abschluss erwartet, wobei Privatschulen eine TEFL-Zertifizierung wünschen.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mann sitzt auf Felsen im Dschungel Kolumbiens

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mann sitzt auf Felsen im Dschungel Kolumbiens

@ljmoss87

China

hina ist ein immer beliebteres Ziel, um Englisch im Ausland zu unterrichten, und viele TEFL-Lehrer hier stellen fest, dass sie dank des gegenseitigen Sprachunterrichts, der mit ihren Rollen einhergeht, sehr schnell fließend Mandarin sprechen. Dies an sich kann eine wertvolle Fähigkeit sein, die Sie Ihrem Lebenslauf hinzufügen können, wenn es an der Zeit ist, in Zukunft zu einer anderen Rolle überzugehen.China, Heimat einiger der größten Städte der Welt, ist eine Nation mit vielen TEFL-Möglichkeiten, die von Schul- und Universitätsjobs bis hin zu vielen privaten Nachhilfeleistungen reichen. Mit einem Durchschnittsgehalt von bis zu 3.000 US-Dollar pro Monat und den potenziellen Vorteilen einer kostenlosen Unterkunft oder Reisekostenerstattung können Sie sehen, warum China eine bevorzugte Wahl ist.Von der Hektik der geschäftigen Städte bis zur Ruhe der Berge bietet dieses riesige Land eine Reihe von Lebensstilen für jeden Geschmack. Suchen Sie nach bestimmten TEFL in China Kursmöglichkeiten online, zusammen mit bezahlten Praktika, aber es ist möglich, Arbeit ohne formale Qualifikationen zu finden.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Person, die auf der chinesischen Mauer steht

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Person, die auf der chinesischen Mauer steht

@xulian

Japan

ie Gehälter für den Englischunterricht in Japan gehören zu den höchsten, obwohl die Lebenshaltungskosten auch über denen von Ländern wie Mexiko und Vietnam liegen. Zusätzlich zu Ihrer Bezahlung erhalten Sie sehr wahrscheinlich Leistungen wie die Erstattung der Unterkunft und den Japanischunterricht während Ihres Unterrichts in Japan.

Sie benötigen wahrscheinlich einen BA–Abschluss und eine TEFL-Zertifizierung, um sich einen Job zu sichern – die beste Zeit für eine Bewerbung ist zwischen Oktober und Januar. Der Unterricht in Japan ist wettbewerbsfähig, aber da die Nation moderne Technologie und traditionelle Kultur in Einklang bringt, können Sie sehen, warum. Die Regierung startete das Japan Exchange and Teaching (JET) -Programm bereits 1987, um Hochschulabsolventen zum Austausch von Orten einzuladen, so dass Menschen aus der ganzen Welt Japans ländliche Gebiete sowie die geschäftigen Städte besuchen können.Ob es das Essen, die natürliche Schönheit oder das High-Tech-Leben ist, das Sie am meisten anspricht, es gibt viele Gründe, Japan zu Ihrer nächsten Wahl zu machen.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen im Hut mit Blick auf einen Berg in Japan

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen im Hut mit Blick auf einen Berg in Japan

@thehiddenthimble

Spanien

Spanien ist ein sehr beliebter Ort, um Ihre TEFL-Reise zu beginnen, da es oft weniger Erfahrung erfordert als andere Orte und dennoch viele Möglichkeiten im ganzen Land bietet. Dieses sonnige, südeuropäische Land bietet eine großartige Work-Life-Balance und ist bekannt für ein entspanntes Leben mit Mittagssiestas, langen, späten Abendessen und einer freundlichen, gemeinschaftsbasierten Einstellung.

Die Bezahlung ist nicht die höchste, aber genug, um durchzukommen, und die Arbeitszeiten sind in der Regel viel kürzer als in anderen Ländern. Sie hätten genug Freizeit, um bei Bedarf einen zweiten Job zu bekommen. Mit Sangria, Stränden und einfachen Verbindungen nach Frankreich und Portugal bietet Spanien auch eine Reihe kultureller Erlebnisse. Mit beliebten Städten wie Madrid, Barcelona und Valencia sowie wunderschönen Küstenorten haben Sie die Qual der Wahl.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen sitzt an der Sagrada Família, barcelona

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Mädchen sitzt an der Sagrada Família, barcelona

@nattaliarr

Südkorea

Arbeiten in Südkorea kann eine lukrative Erfahrung sein, und viele internationale Arbeitnehmer finden, dass sie in der Lage sind, jeden Monat etwa die Hälfte ihres Einkommens zu sparen – und wenn Sie sich nicht darum kümmern, zu sparen, können Sie das ganze Jahr über zu einem verschwenderischen Standard leben. Während das Leben in der Hauptstadt Seoul relativ teuer ist, sind die Lebenshaltungskosten in Südkorea nicht so hoch wie in Japan.Wohnen wäre normalerweise Ihre größte Ausgabe, aber Vorteile wie kostenlose Unterkunft und Flugkostenerstattung galten als Norm für TEFL-Karrieren. Kein Wunder, dass Südkorea ein attraktiver Ort zum Unterrichten ist! Sie benötigen nicht viel Erfahrung, um sich einen Job zu sichern, und mit ganzjährig verfügbaren Möglichkeiten und 25-30 Stunden Arbeitswoche haben Sie genug Zeit, um Ihr neues Zuhause zu erkunden.Englischunterricht im Ausland kann eine wirklich lohnende Erfahrung sein, die Ihren Horizont für neue Lebensweisen erweitert und es Ihnen ermöglicht, anderen Menschen bei ihrem Streben zu helfen, zwei- oder mehrsprachig zu werden. Mit TEFL können Sie nicht nur die Welt bereisen, sondern auch wie ein Einheimischer leben und in die wahre Kultur des Landes eintauchen. Hoffentlich hilft Ihnen diese Auswahl der besten Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, bei der Entscheidung für Ihr nächstes Ziel.

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Straße der Geschäfte mit Lichtern in Südkorea

beste Länder, um Englisch im Ausland zu unterrichten, Straße der Geschäfte mit Lichtern in südkorea

Über den Autor:

Tabby Farrar betreibt den Reise- und Lifestyle-Blog JustCantSettle.com er unterrichtete Englisch in Vietnam, Thailand, Kambodscha und Ghana und arbeitete im Ausland in Frankreich. Ihr älterer Bruder verbrachte vier Jahre damit, Englisch in China zu unterrichten, und sie hat auch Beiträge von Freunden für diesen Artikel gesammelt, die derzeit Englisch in Südkorea unterrichten, Deutschland und Japan.

Teile die Welt!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook

Facebook

GOOGLE

GOOGLE
/blog/best-countries-to-teach-english/

Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.