Articles

Eine kurze Anleitung zu gemeinsamen Massachusetts Spinnen

Massachusetts Spinnen von Boz Schädlingsbekämpfung

14. Juni 2019

Spinnen sind achtbeinige Spinnentiere, die in fast jedem Teil der Welt leben. Während viele Menschen sie fürchten, spielen sie oft eine vorteilhafte Rolle in der Natur. Hier oben in Massachusetts gibt es vier Arten von Spinnen, die Menschen wahrscheinlich sehen werden. Während die meisten dieser Massachusetts Spinnen nicht gefährlich sind, ist es gut zu wissen, was Sie sehen werden.

Hausspinne (Parasteatoda tepidariorum)

Gewöhnliche Hausspinnen sind an den braunen und dunkelbraunen abwechselnden Streifen an ihren Beinen zu erkennen. Der Körper der Spinne ist dunkelbraun, aber es neigt auch dazu, einige hellere Farben unter dem Braun gemischt zu haben. Wie der Name schon sagt, sind Hausspinnen am häufigsten in Häusern zu finden, insbesondere auf Dachböden, Kellern und Decken. Diese Spinnen machen oft ihre kompakten und flauschigen Netze in den Ecken von Räumen.

Kellerspinne oder „Daddy long-legs“

„Daddy long-legs“ bezieht sich auf verschiedene langbeinige Spinnen in der Familie der Pholcidae. Der Name gilt jedoch auch für Erntehelfer, die Spinnentiere sind, aber keine echten Spinnen. Kellerspinnen sind an ihren extrem dünnen Beinen und zarten Körpern zu erkennen. Sie leben meistens in Baumstämmen und anderen organischen Materialien. Kellerspinnen machen ihre zerlumpten Netze in Wand- und Deckenecken und anderen Ecken in Häusern.

Wolfsspinne

Wolfsspinnen gehören zur Familie der Lycosidae. Trotz ihrer Größe, ihres behaarten Körpers und ihrer aktiven Bewegungen sind sie eigentlich harmlos. Ihre behaarten braunen oder grauen Körper sind mit kräftigen Streifen sowie anderen Mustern verziert. Sie können normalerweise Wolfsspinnen um Türen und Fenster, Zimmerpflanzen oder draußen in Gärten und unter Felsen finden.

Schwarze Witwe

Schwarze Witwen sind die einzige gefährliche Spinne, die in Massachusetts beheimatet ist. Selbst dann ist nur die nördliche schwarze Witwe heimisch, während die südliche Variante durch Obst- und Produktimporte ins Ausland reist. Frauen sind schwarz, größer als Männer und haben eine markante rote Sanduhrmarkierung auf ihrem bauchigen Bauch. Männer haben mehr längliche Bauch rot und weiß Designs auf sie. Schwarze Witwen sind am häufigsten in Kellern und unter Holzpfählen und anderen künstlichen Strukturen zu finden. Ihr Biss ist gefährlich, aber schwarze Witwen neigen dazu, nur zu beißen, wenn sie erschreckt oder bedroht werden. Das Gift kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen (wie Muskelschmerzen, erhöhte Herzfrequenz und Muskelkrämpfe), aber sie sind selten gefährlich. Denken Sie daran, dass ernstere Symptome wahrscheinlich bei Kindern und Senioren auftreten. Antivenom und standardisierte Schmerzmittel werden zur Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen empfohlen.

Warum sollte man Boz Pest Control vertrauen, wenn es darum geht, die Spinnen zu bekämpfen?

Boz Pest Control hilft Hausbesitzern an der Nordküste seit 1988, ihre Häuser schädlingsfrei zu halten. Wir sind ein akkreditiertes A + Unternehmen mit dem Better Business Bureau und bieten persönlichen Service für unsere Kunden. Egal, mit welcher Art von Befall wir konfrontiert sind, wir stellen sicher, dass unsere Behandlung für Ihr Zuhause und Ihre Familie sicher ist. Wenn Sie einige Schädlinge auf Ihrem Grundstück loswerden müssen, rufen Sie Boz Pest Control noch heute an!

North Shore Servicebereiche:

  • Beverly
  • Boston
  • Cambridge
  • Chelsea
  • Danvers
  • Everett
  • Ly Melrose
  • Nahant
  • Peabody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.