Articles

Gemeinsame Algen und Pondweeds: Intro zur Identifizierung – ATAC „Pond Management Specialists“

Hey Teich / See Besitzer, gab es jemals eine Zeit, wenn Sie richtig genau identifizieren wollte, welche Algen oder Unkrautarten Sie in Ihrem Teich wachsen haben? In diesem Artikel wird ATAC Ihnen nicht nur einen richtigen „Spickzettel“ für die häufigsten Algen- und Unkrautarten geben, sondern auch die besten Methoden zum Umgang mit diesen lästigen Pflanzen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Algen- und Unterwasserunkrautarten im Tri-State-Gebiet:

1. Fadenalgen: Die häufigsten Algen in der Region. Bildet grüne Matten auf der Oberfläche von Teichen. Bevorzugte chemische Optionen sind Kupfersulfat und Cutrine Plus. Für den Erfolg müssen angemessene Raten eingehalten werden.

2. Planktonische Algen: Tritt normalerweise in den heißen Sommermonaten auf. Bildet einen grünen Film auf der Oberfläche des Teiches / Sees. Teiche mit Planktonalgen und ohne Belüftung müssen mit Vorsicht behandelt werden, da sie Fischsterben verursachen können, wenn der gesamte Teich behandelt wird. Bevorzugte chemische Optionen sind Algimycin und Cutrine Plus.

3. Chara: Dies ist eine am Boden verzweigte Alge, die hartes Wasser bevorzugt. Chara wird leicht mit Teichkraut und Najaden falsch identifiziert, kann aber leicht durch den Geruch unterschieden werden, den es abgibt. Chara wird auch „Moschusgras“ genannt, weil es einen starken Geruch gibt, den Teichkraut und Najaden nicht haben. Bevorzugte chemische Entscheidungen sind Cutrine Plus flüssig oder körnig.

4. Oszillatoren: Diese Algenart ist wahrscheinlich die am wenigsten verbreitete in der Gegend, jedoch eine der schwieriger zu handhabenden Arten. Es hat eine schleimige Abdeckung, die es dem Algizid schwer macht, in die oberste Schicht einzudringen. Bevorzugte chemische Wahlen sind grüne saubere Flüssigkeit oder granuliert.

5. Wassermehl: Dies ist die kleinste aller Pflanzenarten in diesem Gebiet. Es gedeiht in stehendem sauerstofffreiem Wasser und kann leicht von Teich zu Teich durch Wasserstrom, Tiere, Bootshopping von Teich zu Teich usw. übertragen werden. Dieses schwimmende Unkraut bedeckt die Oberfläche eines Teiches vollständig und mag die Sommermonate. Bevorzugte chemische Optionen sind Clipper oder Sonar.

6. Wasserlinsen: Ähnlich wie Wassermehl gedeiht diese schwimmende Pflanze auch in warmem stehendem Wasser. Es ist größer als Wassermehl und hat auch die Fähigkeit, eine ganze Teichoberfläche zu bedecken. Bevorzugte chemische Optionen sind Reward und/oder Tribune

7. Curlyleaf Pondweed: Dieses Teichkraut ist leicht an seinem lockigen Aussehen auf und ab der gesamten Blattspreite zu erkennen. Dieses Unkraut mag kühles Wasser und Sie werden es hauptsächlich in den Frühlings- und Herbstmonaten wachsen sehen. Bevorzugte chemische Optionen sind Aquathol K flüssig/granuliert und Reward/Tribune.

8. Südliche Najade: Dies ist die häufigste Najade im Tri-State-Gebiet. Dies ist leicht an der rötlich-rostigen Farbe zu erkennen, die es während des Wachstums in einem Teich oder See beibehält. Southern Naiad gedeiht in den warmen Sommermonaten. Bevorzugte chemische Entscheidungen sind Belohnung / Tribüne.

9. American / Floating leaf Pondweed: Der Name sagt alles mit diesem Pondweed. Dies ist das einzige Teichkraut, das auf der Oberfläche eines Teiches entsteht. Es hat grüne elliptisch geformte Blätter. Das schwimmende Blatt erscheint im späten Frühling und wächst während der Sommermonate. Bevorzugte chemische Wahl ist Aquathol K Liquid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.