Articles

InsureOne | Auto – Home – Commercial – Life

Ihr Unternehmen ist Ihr Lebensunterhalt, an dem Sie hart arbeiten, um zu wachsen und zu erhalten. Leider gibt es eine Reihe von Risiken, die dazu führen können, dass Ihr Unternehmen – und Ihre finanzielle Zukunft – gefährdet werden. Um Ihr Vermögen zu schützen, sollte eine zuverlässige kommerzielle Versicherungspolice Ihre erste Überlegung sein, um Ihr Unternehmen vor dem Unbekannten zu schützen.

InsureOne ist sich bewusst, dass die Risiken, denen Unternehmen ausgesetzt sind, komplex sein können und dass diese Risiken für jedes Unternehmen unterschiedlich sind. Als Kunde von InsureOne können Sie sicher sein, dass Sie in eine Geschäftsversicherungspolice investiert haben, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Commercial Business Insurance Basics

Egal, ob Sie eine Versicherung für kleine Unternehmen oder eine Deckung für ein mittelständisches oder größeres Unternehmen suchen, die grundlegenden gewerblichen Versicherungsdeckungen bleiben gleich.

  • Allgemeine Haftpflichtversicherung. Die allgemeine Haftpflichtversicherung hilft bei der Deckung von Personen- oder Sachschadenansprüchen, die gegen Ihr Unternehmen geltend gemacht werden. Diese Deckung deckt keine Ihrer Geschäftsverluste ab, sondern Verluste, die einem Kunden oder „Dritten“ zugefügt werden.“ Diese Versicherung kann auch Personen- und Werbeschäden einschließen, z. B. Ansprüche wegen Urheberrechtsverletzung oder Ansprüche wegen Rufschädigung anderer, z. B. Verleumdung, Verleumdung, Verletzungen der Datenschutzrechte und mehr.
  • Gewerbliche Sachversicherung. Die gewerbliche Sachversicherung deckt das Gebäude, die Werkzeuge und die vom Unternehmen verwendete Ausrüstung sowie das Inventar ab. Diese Deckung hilft bei der Deckung von Verlusten aufgrund von Vorfällen wie Naturkatastrophen, Feuer, Diebstahl und mehr.
  • Betriebsunterbrechungsversicherung. Während die gewerbliche Sachversicherung zur Deckung des physischen Schadens Ihres Unternehmens verwendet wird, würde diese zusätzliche Deckung dazu beitragen, den Einkommensverlust infolge einer physischen Katastrophe zu decken. Es kann auch Gebühren im Zusammenhang mit der Arbeit an einem temporären Standort abdecken.

Diese Versicherungsoptionen können separat erworben werden; Sie werden jedoch häufig in einer Business Owners Policy (BOP) kombiniert. BOP-Richtlinien können für eine Vielzahl von Unternehmen geeignet sein, von Einzelhändlern über Restaurantbesitzer bis hin zu Auftragnehmern.

Unternehmer sollten sich bewusst sein, dass es einige Ausnahmen gibt, die nicht unter eine BOP-Richtlinie fallen. Die BOP-Richtlinie von InsureOne kann mit zusätzlichen Richtlinien an die Risikomanagementanforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.