Articles

Kobe Bryant

Kobe Bryant 2021: Bio, Reinvermögen und Vermerke

Kobe Bryant war ein ehemaliger NBA-Spieler. Geboren am 23.August 1978, trat er direkt von der High School in die NBA ein. Er hatte eine spektakuläre Highschool-Karriere und war der erste Neuling seit Jahrzehnten, der für das Lower Merion High Varsity Team startete.Darüber hinaus wurde er aufgrund seiner herausragenden Leistungen in seinen Highschool-Jahren in der ersten Runde des NBA Draft 1996 ausgewählt. Ebenfalls, Er wurde von den Charlotte Hornets als 13. Pick ausgewählt, danach wurde er zu den Los Angeles Lakers gehandelt.

Kobe Bryant aus den USA während der Vorrunde der Herren-Basketball-Gruppe A zwischen den USA und Tunesien im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 in London in der Basketball Arena, Olympic Park, London, England, Großbritannien am 31.August 2012. Foto: Gary Prior /Visionhaus (Foto von Ben Radford /Corbis via Getty Images)

Er verbrachte 20 Spielzeiten mit dem Team und gilt als einer der ganz Großen. Darüber hinaus ist er mit 33.643 Punkten Vierter in der Liste der Allzeitpunkte in der Liga.

Bryant gab sich Mitte der 2000er Jahre den Namen „Black Mamba“. Es stammte von seiner Fähigkeit, mit Präzision zu punkten. In seiner langen Karriere spielte Bryant zunächst ohne 8 Trikot und wechselte später zu 24 – beide sind von den Lakers im Ruhestand.

Lakers' Kobe Bryant' Kobe Bryant
Los Angeles, USA – 6. April: Kobe Bryant von Los Angeles Lakers Gesten während des NBA-Spiels zwischen Los Angeles Clippers und Los Angeles Lakers im Staples Center, in Los Angeles, USA am 6. April 2016. (Foto von Mintaha Neslihan Eroglu / Anadolu Agency / Getty Images)

Kobe Bryant wurde posthum in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame-Klasse von 2020 aufgenommen.

Wichtige Erfolge

5 × NBA-Champion (2000-2002, 2009, 2010)

2 × NBA-Finale MVP (2009, 2010)

Wertvollster Spieler der NBA (2008)

18× NBA All-Star (1998, 2000-2016)

4× NBA All-Star Star Spiel MVP (2002, 2007, 2009, 2011)

11 × All-NBA Erste Mannschaft (2002-2004, 2006-2013)

9× NBA All-Defensive Erste Mannschaft (2000, 2003, 2004, 2006-2011)

2× NBA Scoring Champion (2006, 2007)

NBA Slam Dunk Contest Champion (1997)

NBA All-Rookie Zweite Mannschaft (1997)

Nr. 8 & 24 retired by Los Angeles Lakers

Kobe Bryant stats

Games 1346
Points 33,643 (25.0 ppg)
Rebounds 7,047 (5.2 rpg)
Assists 6,306 (4.7 apg)

Kobe Bryant’s net worth & endorsements

Before making his debut, Kobe Bryant signed a whopping $48 million contract with Adidas for 6 years. Folglich schätzte CNN im Jahr 2007 Bryants Werbeverträge auf einen jährlichen Wert von 16 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2013 ernannte ihn Forbes zum 5. bestbezahlten Sportstar der Welt. Zum Zeitpunkt seines Todes schätzte Forbes sein Nettovermögen auf fast 770 Millionen US-Dollar.

Lesen Sie auch / Kinderheim der Lakers-Legende Kobe Bryant Für fast eine Million Dollar auf den Markt gebracht

Kobe Bryant Foundation und Wohltätigkeit

Die Kobe and Vanessa Bryant Family Foundation (KVBFF) wurde gegründet, um Obdachlosen zu helfen. Die Stiftung möchte auch jungen Menschen in Not helfen. Darüber hinaus hat Bryant viele bemerkenswerte Beiträge zu verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen geleistet. Außerdem, er war der offizielle Botschafter der After-School All-Stars (ASAS), eine amerikanische Non-Profit-Organisation, die After-School-Programme für Kinder in den USA bietet.

Ebenso gründete Bryant 2009 den Kobe Bryant China Fund, der sich mit der Soong Ching Ling Foundation zusammengetan hat, einer Wohltätigkeitsorganisation, die von der chinesischen Regierung unterstützt wird. Darüber hinaus arbeitet der Fonds daran, in China Geld für Bildungs- und Gesundheitsprogramme zu sammeln.

Kobe Bryant Oscar

Außerdem war Bryant Teil eines animierten Kurzfilms, Dear Basketball, der einen Oscar für den besten animierten Kurzfilm gewann. Außerdem, der Film, basierend auf einem Brief Bryant schrieb für ‚The Players‘ Tribune‘ in 2015, es wurde auch von dem Spieler geschrieben und erzählt.

Lesen Sie auch / „Ich habe anderes Talent als Dribbeln und Schießen“: Was die Oscars für Kobe Bryant bedeuteten

Kobe Bryant books

Außerdem wurde Bryants Buch The Mamba Mentality: How I Play im Oktober 2018 veröffentlicht. Gefüllt mit Fotos und seinen Gefühlen blickt er auf seine illustre Karriere zurück. Außerdem, Er hat mehrere Romane mitgeschrieben, darunter die Wizenard-Serie: Trainingslager, Vermächtnis und die Königin, und Der Baum von Ecrof. Außerdem arbeitete er zum Zeitpunkt seines Todes mit einem brasilianischen Autor an einem Kinderbuch. Der Co-Autor veröffentlichte das Buch jedoch nicht und löschte den Entwurf nach Kobes Tod.

Tod von Kobe Bryant

Am 26.Januar 2020 starb Kobe Bryant bei einem Hubschrauberabsturz im Alter von 41 Jahren. Der Absturz verursachte auch den Tod von acht anderen, darunter seine Tochter Gianna Bryant. Später fand im Staples Center in Los Angeles ein Begräbnis- und Gedenkgottesdienst für Bryant statt.

Lesen Sie auch / Legendärer Tätowierer enthüllt, dass Kobe Bryant Capris Namen vor seinem frühen Tod tätowieren wollte

Kobe Bryant auf Instagram: https://www.instagram.com/kobebryant/?hl=en

Kobe Bryant auf Twitter: https://twitter.com/kobebryant?lang=en

Born August 23, 178
Died January 26, 2020 (Aged 41)
Marital Status Married
Spouse Vanessa Bryant
Kids Gianna Maria-Onroe, Bianka Bella, Natalia Diamante, Capri
Rings 5
Height 6′ 6″ (1.98 m)
Weight 96 kg
Wingspan 2.1 m
Shoe size 14
Endorsements Adidas, Nike, Call of Duty: Black Ops, Nintendo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.