Articles

Kochen mit Pekannüssen

Es gibt über 500 Arten von Pekannüssen in der Welt, und die meisten Pekannüsse in den USA sind aus Georgia, Texas und New Mexico, obwohl sie in vielen anderen Staaten angebaut werden können. Diese glatte und braune Nuss hat einen essbaren Kern in ähnlicher Weise wie eine Walnuss. Pekannüsse gelten als Baumnuss aus der Hickory-Art; Andere Nüsse in der gleichen Kategorie sind Cashewnüsse, Mandeln und Walnüsse.

Das Kochen mit Pekannüssen verleiht mehreren Gerichten einen köstlichen, nussigen Geschmack und kann als Überzug für Fisch oder Hühnchen verwendet oder in einen Salat eingearbeitet werden. und natürlich sind Pekannüsse in einem Dessert immer willkommen. Wenn Sie Messäquivalente sowie ein paar Pekannuss-Kochtipps kennen, wird die Verwendung dieser leckeren Nuss in Rezepten zum Kinderspiel.

Messungen und Substitutionen

Manchmal erfordern Rezepte, die Pekannüsse enthalten, die Nüsse in einer Form, die Sie möglicherweise nicht haben, wie die Nüsse aus ihren Schalen, oder halbiert oder gehackt, wenn Sie eine Tüte mit ganzen Pekannüssen haben. Wenn Sie einige einfache Umwandlungen kennen, wird das Kochen und Backen mit Pekannüssen super einfach.

Wenn Sie Pekannüsse in ihren Schalen haben, denken Sie daran, dass 1 Pfund 3 Tassen geschälte, etwa 4 Tassen Pekannusshälften und etwa 3 3/4 Tassen gehackte Nüsse entspricht. Äquivalente, die bei der Verwendung von geschälten Pekannüssen zu beachten sind, sind, dass 1 Pfund 4 Tassen entspricht und 1 Tasse Pekannusshälften 3/4 Tasse gehackt entspricht.

Wenn Sie keine Pekannüsse haben, sind Walnüsse in den meisten Rezepten gleichermaßen austauschbar, obwohl Köche bedenken sollten, dass Pekannüsse einen feineren Geschmack haben. Sie können auch versuchen, gehackte Pekannüsse durch Erdnüsse, Pistazien, Cashewnüsse und Macadamianüsse zu ersetzen.

Kochtipps

Pekannüsse sind köstlich gegessen, wie es ist, aber toasten sie wirklich bringen ihr Aroma und fügen Sie eine schöne Knusprigkeit zu einem Gericht. Um die Nüsse zu rösten, heizen Sie den Ofen auf 375 F vor und verteilen Sie Pekannüsse auf einem Backblech. 5 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt und aromatisch sind.

Pekannüsse können auch zu einer Mahlzeit gemahlen und als wunderbarer Aromazusatz zu Brot, Keksen und anderen Backwaren verwendet werden. Beim Mahlen Ihrer eigenen Pekannussmahlzeit zu Hause ist jedoch Vorsicht geboten, da der hohe Ölgehalt die Mahlzeit bei zu schneller Zubereitung in eine butterartige Konsistenz verwandeln kann.

Für einen hohen Preis finden Sie Pekannussöl in Gourmetgeschäften, das in vielen Rezepten wunderbar funktioniert.

Süße und herzhafte Rezepte

Das beliebteste Pekannussgericht ist Pekannusskuchen, aber es gibt viele andere köstliche Rezepte, die diese Nuss enthalten, von knusprig beschichtetem Fisch über Hühnersalat bis hin zu knusprigen Keksen. Nehmen Sie Ihren Lachs eine Stufe höher, indem Sie ihn mit Honigsenf und einer Pekannuss-Panko-Krümelmischung bestreichen; das Ergebnis ist ein Gericht in Restaurantqualität. Die Kombination aus Äpfeln, Pekannüssen und getrockneten Preiselbeeren macht einen Hühnersalat zu mehr als nur einer leckeren Mittagsoption, die Crunch und Geschmack mit ein wenig Ernährung kombiniert. Pekannuss-Pralinen-Kekse bringen die Nuss und das Knirschen von Pekannüssen in einen Zuckerkeks, der im Mund schmilzt. Und Pekannuss-Pralinen mit Bourbon werden Sie in das French Quarter von New Orleans bringen; Die butterartigen und nussigen Süßigkeiten sind schwer zu widerstehen. Mit Butter-Pekannuss-Sirup können Sie sogar normalem Ahornsirup eine würzige Note verleihen.

Gesundheitliche Vorteile

Pekannüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E, einem wichtigen Antioxidans. In der Tat gibt es insgesamt 18 Vitamine und Mineralien in Pekannüssen. Ernährungsphysiologisch hat etwa eine Tasse 10 Gramm Protein, 753 Kalorien und 78 Gramm Gesamtfett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.