Articles

Prinz William und Kate Middleton ändern ihren Anzeigenamen auf Instagram und Twitter

Prinz William und Kate Middleton rütteln (sehr leicht) ihre Social-Media-Strategie auf. Anfang dieser Woche wurden die offiziellen Konten des Königspaares auf Twitter und Instagram geändert, um „Den Herzog und die Herzogin von Cambridge“ als Namen des Kontos zu verwenden, anstatt „Kensington Palace“, den sie seit Jahren verwenden.

Werbung – Lesen Sie weiter unten

Es ist eine sinnvolle Optimierung: nur wahre königliche Anhänger würden wahrscheinlich verstehen, dass der Kensington Palace benutzt wurde, weil sich dort das Büro des Paares befindet. (Prinz Charles und Camilla haben immer noch „Clarence House“, ihre Residenz und ihr Büro, als ihren Namen. Interessanterweise stimmt es damit überein, wie Prinz Harry und Meghan Markle — bevor sie ihren @Sussexroyal—Account zurückzogen, als sie offiziell aus ihren königlichen Rollen ausstiegen – sich auf Instagram gebrandmarkt hatten. Natürlich war ein Teil des Grundes, warum ihr Name „Der Herzog und die Herzogin von Sussex“ war, nicht der Standort ihres Büros, dass sie sich im Buckingham Palace befanden, wo mehrere andere Royals Büros haben.

der Herzog und die Herzogin von Cambridge im Gespräch mit der Casterton primary academy
Ein Foto von Will und Kates Instagram, bevor sie ihren Namen von „Kensington Palace.“
Chris JacksonGetty Images

Aber Will und Kate haben kürzlich auch David Watkins eingestellt, der zuvor Harry und Meghans Instagram betrieben hat. (Wie so viele Dinge bei den Royals werden wir es wahrscheinlich nie erfahren.)

Die Veränderung kommt auch, da soziale Medien für Mitglieder der königlichen Familie, die sich inmitten der Pandemie auf Methoden der digitalen Kommunikation verlassen, um sowohl ihren Pflichten nachzukommen als auch in der Öffentlichkeit zu bleiben, immer wichtiger werden.

Verwandte Geschichten

Chloe FoussianesNews WriterChloe ist eine Nachrichtenautorin für Townandcountrymag.com , wo sie königliche Nachrichten abdeckt, von den neuesten Ergänzungen zu Meghan Markles Mitarbeitern bis zu Queen Elizabeths monochromer Mode; Sie schreibt auch über Kultur und seziert oft Fernsehsendungen wie The Marvelous Mrs Maisel und Killing Eve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.