Articles

Umzugstag für Affengras

X

Datenschutz & Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu. Erfahren Sie mehr, einschließlich der Kontrolle von Cookies.

Verstanden!

Werbung

FRAGE: Affengras von einer Grenze wächst in einige meiner Staudenbeete. Wie kann ich es loswerden? Wenn ich etwas davon verpflanzen möchte, wann und wie soll ich das tun?

Monkey grass 1Monkey grass (manche nennen es Liriope oder Lily Turf) ist eine zähe Pflanze, die viele Bedingungen tolerieren kann – Lehmboden, dichter Schatten, Dürre – und trotzdem Wurzeln aussendet, um immer dickere Laubklumpen wachsen zu lassen. Zu dieser Jahreszeit werden schmale Stängel winziger Blüten ausgesandt, die eine schöne Spätsommershow bieten, gefolgt von dunkelblauen oder schwarzen Beeren, die bis in den Herbst hinein auf den Pflanzen bleiben.

Wenn Affengras in ein Bett kriecht, wo es nicht erwünscht ist, ist der beste Weg, es loszuwerden, es auszugraben, wenn es sprießt. Denken Sie daran, dass sich die Wurzeln horizontal ausbreiten und dass im Boden verbliebene Stücke neues Wachstum sprießen lassen.

Weil es so hart ist, ist das Umpflanzen von Affengras einfach und Sie können die Aufgabe jederzeit erledigen. In dem Buch Tough Plants for Southern Gardens schlägt Gartenexperte Feldermann vor, direkt in reife Klumpen zu schneiden und einzelne Kronen zu trennen. Pflanzen Sie sie dort neu, wo Sie sie haben möchten. Transplantierte Stücke greifen schnell und beginnen sich im Frühjahr mit neuem Wachstum zu füllen. Er sagt, dass Pflanzen alle zwei oder drei Jahre geteilt werden können und immer noch in Klumpen wachsen.

Genießen Sie Ihren Gemüsegarten?

Finden Sie Ideen für all diese Zucchini, diesen Korb voller Okra, all diese Tomatenarten sowie Tipps und Aufgaben für den Sommergarten im August-Gartenkalender unter Tennessean.com .

Gartenveranstaltungen in Middle Tennessee

15. August: Mittagessen und Vortrag in Cheekwood: „Beyond Green: Buntes Laub im Garten.“ Sue Hamilton, Direktorin der UT Gardens, zeigt, wie man Pflanzen mit buntem Laub verwendet, um das ganze Jahr über Wirkung in Ihrem Garten zu erzielen. Mittag – 1 p.m.; 25 Euro für Nichtmitglieder. www.cheekwood.org/Education registrieren.August 16: Machen Sie eine Charge frischer Salsa, um sie bei Summer Salsa Creations im WarnerParkNatureCenter zu genießen, 5:30 – 7 p.m. Die Naturforscherin Melissa Donahue leitet diesen Workshop für alle Altersgruppen, beginnend mit frischen Tomaten aus dem NatureCenter-Garten – oder bringen Sie Ihre eigenen mit. Rufen Sie 352-6299 an, um sich zu registrieren. Die Registrierung beginnt im August. 2.20. August: Julie Berbiglia von NPT’s Volunteer Gardener ist die Rednerin beim diesjährigen Treffen der Perennial Plant Society of Middle Tennessee in der Cheekwood’s Botanic Hall. Ihr Thema: „Wasserschutz.“ Erfrischungen um 6:30 Uhr, Treffen um 7 Uhr Die Öffentlichkeit ist eingeladen. www.ppsmt.org 22. August: Der Hosta-Hybridisierer Bob Solburg von der Green Hill Farm in Franklinton, N.C., ist der Redner beim Treffen der Middle Tennessee Hosta Society in Cheekwood in diesem Monat. Das Meet-and-Greet beginnt um 6:30 Uhr, Treffen um 7 Uhr, und Solburg wird Pflanzen zum Verkauf haben. www.mths-hosta.com .

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.