Articles

Warum LaCroix nicht't so gut für dich ist, wie du denkst

Vor ein paar Wochen brachte mich einer meiner Spoon-Autoren dazu, über LaCroix nachzudenken. Sie liebt das sprudelnde Getränk und hat sogar einen Artikel darüber geschrieben, wie viele sie an einem Tag schlucken kann, bevor sie krank wird. Im Gegenzug entschied ich mich, auf die wesentliche Wahrheit einzugehen und die Antwort auf die Frage zu erfahren, die uns seit Monaten beschäftigt: Ist LaCroix eine gesunde Getränkeoption?

Löffel Universität

Ich habe immer geliebt Soda, und mein Großvater ist Diabetiker, so LaCroix war immer eine unvermeidliche Option, wenn ich aufwuchs. Irgendwo entlang der Linien verlor ich den Kontakt zu meinem LaCroix-liebenden Selbst und hatte das Getränk vor diesem Monat eine Weile nicht mehr berührt. Als ich endlich eine Dose aufbrach, war ich angenehm überrascht, dass es immer noch genauso lecker ist, obwohl es nicht besonders süß ist.

Es ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, und ich bin immer neugieriger darauf geworden. Es fühlt sich im Vergleich zu anderen Limonaden so leicht und erfrischend an, also beschloss ich, Nachforschungen anzustellen.

Nach einigen Recherchen (auch bekannt als Google-Suche) bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese schaumigen Getränke nicht so gut für Sie sind, wie Sie vielleicht denken, aber es ist immer noch eine viel bessere Option als die meisten alkoholfreien Getränke.

Das Gute

Lindsay Paulen

Zum einen enthält LaCroix keinen Zucker oder künstliche Süßstoffe, so dass es in dieser Hinsicht die meisten Limonaden schlägt, wenn es um den Zuckergehalt geht. LaCroix ist auch vegan, hergestellt mit „natürlichen Aromen“ und gentechnikfrei. In diesen Aspekten ist es eine sicherere Option als die meisten alkoholfreien Getränke. Ganz zu schweigen davon, dass es die meisten aromatisierten Gewässer aufgrund seines Mangels an Zucker schlägt.

Es ist leicht einzusehen, warum das Getränk so viele Millennials angezogen hat, die nicht nur nach etwas suchen, das billig ist, sondern auch nach etwas, das keinen Zucker enthält.

Das Schlechte?

Mackenzie Patel

Wie die meisten großartigen Dinge im Leben hat dieses schöne sprudelnde Getränk seine Nachteile. Zum einen erodieren LaCroix und andere prickelnde Getränke Ihre Zähne und verursachen nachweislich Karies.

Obwohl dies keine große Sache zu sein scheint, könnte der Säuregehalt Ihre Zähne im Laufe der Zeit vorzeitig abnutzen.

Nachdem ich jedoch meine „Recherchen“ durchgeführt und von lacroixs gesundheitlichen Vorteilen und Risiken erfahren habe, habe ich beschlossen, es weiterhin zu trinken. Wenn Sie dieses sprudelnde Getränk genauso lieben wie ich, sollten Sie sich auch nicht davon abhalten lassen!

Die Lösung?

Jocelyn Hsu

Ich werde Ihnen als Erster sagen, dass ich von ganzem Herzen in LaCroix verliebt bin, weshalb es mich gequält hat, Teile dieses Artikels zu schreiben. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass zuckerfreies kohlensäurehaltiges Wasser (wie LaCroix) für Sie viel gesünder ist als Soda. Die einzige Gefahr, die vom Trinken von LaCroix ausgeht, besteht darin, dass Sie es anstelle einer regelmäßigen Flüssigkeitszufuhr trinken. Während ich dies anfangs getan habe, um Wasser zu vermeiden, trinke ich jetzt die meiste Zeit Tee und halte den LaCroix nur einmal am Tag.

Am Ende des Tages geht es darum, Balance zu haben, besonders wenn es um Ihr Wohlbefinden geht. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht in der Lage sein sollten, diese Zähne perlweiß und gesund zu halten und gleichzeitig gelegentlich LaCroix zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.