Articles

Wie lange dauert eine Zahnreinigung?

Bei der Zahnreinigung werden Tarterablagerungen und Plaque entfernt, die sich im Laufe der Jahre auf Ihren Zähnen angesammelt haben. Wenn Sie vorhaben, Ihre Zähne reinigen zu lassen, möchten Sie vielleicht wissen, wie lange eine Zahnreinigung dauert und was Sie während dieser zahnärztlichen Sitzung erwarten können?

Lassen Sie uns alles im Detail verstehen.

Aber bevor wir ins Detail gehen, hier ein paar wichtige Statistiken, die Sie notieren sollten:Laut NIH (National Institutes of Health) verlieren wir etwa 12 bleibende Zähne, wenn Sie 50 Jahre alt sind. Obwohl es mehrere Gründe für diesen Verlust gibt, sind die beiden wichtigsten Parodontalerkrankungen und Karies. Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) sind orale Erkrankungen eine der häufigsten nichtübertragbaren Krankheiten (NCDs), die Menschen während ihres gesamten Lebens betreffen. Sie verursachen Unbehagen, Entstellung, Schmerzen und sogar den Tod.Laut Pubmed betreffen orale Erkrankungen mehr als 3,9 Milliarden Menschen auf der Welt. Ihre Mundgesundheit hat eine tiefe Verbindung mit verschiedenen Krankheiten wie Lungenentzündung, Endokarditis, Geburt & Schwangerschaftskomplikationen, Diabetes und sogar Herz-Kreislauf-Probleme. Laut einer Studie, die von einigen Forschern der Queen’s University veröffentlicht wurde, ist schlechte Mundhygiene eng mit losen Zähnen, Geschwüren im Mund und Magen-Darm-Krebs verbunden. Laut Science Daily geben Amerikaner jedes Jahr über 1 Milliarde für verschiedene Zahnaufhellungsprodukte aus. Obwohl diese Produkte das Lächeln klarer und heller machen, sagt die Forschung, dass sie Zahnschäden verursachen können.

Was ist Zahnreinigung?

Die Zahnreinigung ist eines der wichtigsten vorbeugenden Verfahren, das von Dentalhygienikern oder Zahnärzten durchgeführt wird, um eine bessere Mundgesundheit zu erreichen und zu erhalten.

Fakt: Professionelle Zahnreinigung wird auch als Prophylaxe bezeichnet.

Während einer Zahnreinigung entfernt ein Zahnarzt zwei Dinge, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben:

* Zahnstein
* Plaque

Wenn diese entfernt werden, schützen Sie Ihre Zähne vor:

• Zahnkaries
• Hohlräume
• Zahnfleischbluten
• Andere Zahnprobleme

Der Prozess der Zahnreinigung kann mit speziell entwickelten Handinstrumenten oder Ultraschall-Scalern durchgeführt werden. Sobald die Flecken entfernt sind, werden Ihre Zähne mit einer Prophylaxepaste poliert, die ausschließlich für dieses Verfahren entwickelt wurde. Während Zähne / Zahnreinigung kann leicht zu Hause mit Hilfe einer Zahnpasta, Zahnseide und Zahnbürste durchgeführt werden, verstehen, dass jeder Mensch anders ist und so sind seine Zähne Anforderungen.

Einige benötigen möglicherweise noch eine bessere und tiefere Reinigung, die nur ein Zahnarzt durchführen kann. Dies liegt hauptsächlich daran, dass regelmäßiges Zahnseiden und Zähneputzen Zahnstein & Plaque nicht vollständig entfernen kann. Sie neigen immer noch dazu, auf der Zahnoberfläche zu lauern.

Wie lange dauert eine Zahnreinigung?

Eine Zahnreinigung dauert etwa 30 Minuten bis 1 Stunde. Ein Dentalhygieniker führt den größten Teil des Zahnreinigungsverfahrens (Basic) in einer Zahnarztpraxis durch.

Wenn es sich jedoch um einen Teil Ihrer jährlichen Untersuchung handelt, übernimmt der Zahnarzt die Arbeit, sobald der Dentalhygieniker seine Arbeit abgeschlossen hat.

Er oder sie beginnt mit einer Röntgenaufnahme Ihrer Zähne, um nach Hohlräumen zu suchen. Später entfernt der Zahnarzt Plaque und untersucht Zahnfleischerkrankungen.

Warum sollten Sie sich einer professionellen Zahnreinigung unterziehen?

Ihr Speichel enthält Kalzium und andere Vitalstoffe, die Ihre Zähne stärken und schützen.

Da Ihr Speichel immer in Ihrem Mund zirkuliert, steht er ständig in Kontakt mit Ihren Zähnen. Obwohl dies hilfreiche Eigenschaften hat, kann es einige Kalkablagerungen auf den Zähnen verursachen.

Nun können diese Kalkablagerungen braun, schwarz oder zahnfarben sein. Nach ein paar Jahren, Diese neigen dazu, „Zahnstein“ zu werden,im Volksmund als „Zahnstein“ bekannt.“

Zahnstein bietet eine perfekte Umgebung für das Bakterienwachstum und breitet sich weiter in der Nähe Ihres Zahnfleisches aus. Zahnstein ist möglicherweise mit bloßem Auge nicht sichtbar, aber ein Dentalhygieniker oder Zahnarzt kann sie erkennen und entfernen, damit die Bakterien nicht daran haften bleiben.

Was passiert bei einer Zahnreinigung?

Auch wenn das Reinigungsverfahren von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich ist, können Sie normalerweise erwarten, dass diese Schritte bis zur nächsten Zahnreinigung durchgeführt werden:

Grundlegende Inspektion

Ein Zahnarzt oder Dentalhygieniker untersucht grundsätzlich Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne. Während dieser Inspektion können sie einen Spiegel verwenden, um ein klareres Bild von allen Ecken und Winkeln in Ihrem Mund zu erhalten. Darüber hinaus werden sie sehen, ob es Anzeichen von Problemen wie Gingivitis (entzündetes Zahnfleisch) und dunkle Flecken (mögliche Hohlräume) gibt.

Wenn ein Dentalhygieniker diese Aufgabe ausführt und etwas Ungewöhnliches in Ihrem Mund bemerkt, kann er oder sie den Zahnarzt anrufen.

Röntgenaufnahmen

Während einer professionellen zahnärztlichen Untersuchung macht Ihr Zahnarzt Röntgenaufnahmen von Mund und Zähnen. Dieser sichere, schnelle Prozess warnt einen Zahnarzt vor verschiedenen mündlichen Problemen, einschließlich:

• Karies
• Knochenschwund
• Zysten und Tumoren
• Orale Anomalien
• Zahnbewegung
• Zahnfleischerkrankungen

Während einer Zahn- / Zahnreinigung erhalten Sie präventive und diagnostische Dienstleistungen von einem Zahnarzt.

Die diagnostischen Dienstleistungen können umfassen:

• Untersuchung Ihres Zahnfleischgewebes
• Screening von Mundkrebs
• Überprüfung Ihrer Schluck-, Kau- und Beißmuster
• Röntgenaufnahmen oder Untersuchung der Zähne auf Karies

Die präventiven Dienstleistungen können umfassen:

• Fleckenentfernung
• Dichtstoffe
• Fluoridanwendung
• Zahnstein & plaque-Entfernung
• Polieren der Zähne, einschließlich Zahnkronen & Füllungen
• Einstellen und Reinigen von Zahnersatz sowie Teilprothesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.