Articles

Wie Trendanalyse in Excel zu tun – Excelchat

Wir können eine Trendanalyse in Excel durchführen, wenn wir die prozentuale Veränderung der Ereignisse über einen Zeitraum von zwei oder mehr Jahren wissen wollen. Trendanalyse ist so wichtig, wenn Sie die zugrunde liegenden Muster in der Vergangenheit und aktuelle Datenbewegungen wissen wollen. Dies wird Ihnen helfen, zukünftiges Verhalten von dem, was Sie studieren. Es ist daher notwendig, für lernen, wie Trendanalyse in Excel zu berechnen. In diesem Beitrag werden wir uns eine Reihe von Möglichkeiten zur Berechnung des Trends in Excel ansehen.

Abbildung 1: Berechnen des Trends in Excel

Berechnen des Trends in Excel mit der Excel-Trendfunktion

Wir können die Excel-Trendformel verwenden, um eine lineare Trendlinie zu finden, die durch eine Reihe abhängiger Werte Y und optional durch eine Reihe unabhängiger Variablen X verläuft.

Beachten Sie, dass die Trendformel helfen Sie uns, die Trendlinie in die Zukunft auszudehnen, um die Y-Werte für eine Reihe neuer x-Werte vorhersagen zu können.

=TREND (known_y’s, , , )

In der obigen Excel-Trendformel haben wir;

Known_y’s- repräsentiert eine Menge von y-Werten, die wir bereits kennen. Die known_y’s sind erforderlich, wenn die Excel-Trendfunktion korrekt funktionieren soll.

Known_x’s- stellt Mengen der unabhängigen x-Werte dar. Nicht obligatorisch.

Verwendung der Trendfunktion zur Berechnung der Trendanalyse in Excel

Wenn Sie Trenddaten in Excel haben, verwendet die Excel-Trendfunktion diese, um die Linie zu finden, die am besten zu diesen Daten passt Methode der kleinsten Quadrate. Wenn wir einen Bereich von x-Werten haben, dann wird die Gleichung der Formel wie folgt aussehen;

Y= bx + a

Für den Fall, dass wir mehrere Werte von x haben, wird die Trendformel wie folgt aussehen;

Y= b1x1+b2x2+….+ bnxn+a

Wo;

  • y – ist die abhängige Variable, die wir zu berechnen versuchen
  • x – unabhängige Variable, die verwendet wird um y zu finden
  • a – ist der Achsenabschnitt
  • b – ist die Steigung

Wenn Sie die Trendfunktion in Excel verwenden, müssen Sie daran denken, dass sie als Array-Formel eingegeben werden muss. Eine Array-Formel wird durch gleichzeitiges Drücken von Strg + Umschalt + Eingabetaste eingegeben. Dies ist besonders wichtig, wenn wir mehrere y-Werte haben möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.