Articles

Y&R’s Canadian Connections

Keystone

1 von 8

Tonya Lee Williams

„Young and the Restless“ Alaun Tonya Williams verbrachte 20 Jahre damit, die Rolle von Dr. Olivia Friseur. Nachdem sie nach Oshawa, Ontario, ausgewandert war, begann Williams ihre Schauspielkarriere als Teenager auf kanadischem Boden und trat in Fernsehwerbung auf. Sie würde sich für das Drama-Programm der Ryerson University in Toronto einschreiben.

Keystone

2 von 8

Jason Thompson

Der aus Alberta stammende Schauspieler Jason Thompson hat eine solide Karriere am Tag hingelegt, nachdem er in „General Hospital“ für 11 jahre. 2016 schloss er sich der Besetzung von „The Young and the Restless“ an und spielte als Billy Abbott in der globalen Seifenoper.

Keystone

3 von 8

Mishael Morgan

Die trinidadisch-kanadische Schauspielerin Mishael Morgan wuchs in Toronto auf, wo sie ihre Karriere mit Rollen in der Kanadische Serien „The Best Years“, „Family Biz“ und „Republic of Doyle“. Nach Auftritten in den Filmen „Casino Jack“ und „Total Recall“ bekam Morgan die Rolle der Hilary Curtis in „The Young and the Restless“.

Keystone

4 von 8

Kelly Kruger

Genoa Citys Mackenzie Browning wurde von Kelly Kruger aus Montreal zum Leben erweckt. Der frischgesichtige Star übernahm die Rolle für 53 Folgen in 2002. Seitdem trat sie in „Criminal Minds“, „Bones“, „Entourage“, „Republic of Doyle“ auf und absolvierte zuletzt drei Jahre bei „The Bold and the Beautiful“.

Keystone

5 von 8

Shemar Moore

Shemar Moores kanadische Verbindung stammt von seiner Großmutter, die aus Quebec City stammt. Der in Genua ansässige Rebell begann, die Damen ohnmächtig zu machen, sobald er 1994 das CBS-Set betrat.

Getty

6 von 8

Beau Kazer

Der in Toronto geborene Beau Kazer startete seine Schauspielkarriere mit der Rolle des Brock Reynolds in „The Young und die Unruhigen“. Insgesamt spielte Kazer die Rolle 16 Jahre lang. Als er nicht in den Schuhen der Reynolds war, übernahm Kazer Rollen in „General Hospital“, „Barnaby Jones“ und „Hart to Hart“. Kazer starb 2014.

Getty

7 von 8

Donnelly Rhodes (Mitte)

Der verstorbene Donnelly Rhodes ist am besten bekannt für seine Rolle als Phillip Chancellor II auf “ Die jungen und die Unruhigen“. Geboren und aufgewachsen in Winnipeg, Manitoba, trat der Absolvent der National Theatre School of Canada in den in Kanada gedrehten Dramen „Da Vinci’s Inquest“ auf. „Street Legal“ und „Battlestar Galactica“. Er spielte von 1974 bis 1975 in der bemerkenswerten Seife.

Getty

8 von 8

Jess Walton

Geboren in Grand Rapids Michigan und aufgewachsen in Toronto, begann Jess Walton ihre Schauspielkarriere an der Ausschreibung alter von 17 als sie der Toronto Theatre Company beitrat. 1969 machte sie den großen Schritt nach Hollywood und unterschrieb bald bei den Universal Studios. Nach einem kurzen Kampf mit Drogen und Alkohol kehrte Walton als Jill Foster Abbott in „The Young and the Restless“ zum Fernsehen zurück. Die Rolle brachte ihr einen Daytime Emmy Award als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.